Dresden im Advent versprüht auch im kleinsten Winkel der Stadt seinen zauberhaften Weihnachtsglanz. Es sind die gemütlichen Weihnachtsmärkte, die bunt geschmückten Fenster und die hell erleuchteten Gassen, die das Elbflorenz in der Winterzeit so besonders machen. Sie werden im Barockschloss Moritzburg in Erinnerungen schwelgen und beim Besuch der Winterausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ein Glänzen in Ihren Augen haben. Die Frauenkirche öffnet ihre Pforten, um Sie mit weihnachtlichen Klängen zu verwöhnen: aufgespielt wird zum traditionellen „Weihnachtsoratorium“. Der nächste Ohrenschmaus erwartet Sie bereits am darauffolgenden Abend mit dem Besuch der Semperoper. Ein besonderer Moment, denn vor der beeindruckenden Kulisse erklingen die beschwingten Melodien zum „Nussknacker“.

Gönnen Sie sich eine kleine Pause vom Alltag und genießen Sie vier Tage inmitten des Dresdner Advents!

Diese Städtereise ist für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

Highlights Ihrer Reise: „Der Nussknacker“ in der Semperoper / „Weihnachtsoratorium“ in der Frauenkirche
Besuch der Sonderausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Barockschloss Moritzburg

siehe: Details
z.b.

4 Tage im Ringhotel Residenz Alt Dresden
im Doppelzimmer: 619.00 EUR / Person
im Einzelzimmer: 699.00 EUR / Person

*Wichtiger Hinweis: Mit Klick auf diese Schaltfläche verlassen Sie unser Portal und begeben sich in das Buchungsprogramm der Webseite des Veranstalters. Auf den Inhalt dieser Webseite(n) haben wir keinen Einfluss und übernehmen daher keine Haftung für deren Rechtmäßigkeit. Hotelbuchungen werden direkt beim jeweiligen Hotel veranlasst. Wir sind am Buchungsvorgang und der anschließenden Leistungserbringung der Veranstalter nicht beteiligt.