Pfunds Molkerei » Milchladen Dresden

Pfunds Molkerei » Milchladen Dresden

Pfunds Molkerei: der schönste Milchladen der Welt

Die Pfunds Molkerei ist ein kultureller Juwel in Dresdens äußerer Neustadt. Für die meisten Besucher steht es außer Frage, dass das Geschäft seinem Ruf als “schönster Milchladen der Welt” vollends gerecht wird. Im Guinness-Buch der Rekorde verewigt, werden in dem Milchladen in Dresden in erster Linie Käseprodukte aus Rohmilch offeriert. Für viele Besucher ist es jedoch ein Muss, an einer der Käseverkostungen teilzunehmen.

Die bewegte Geschichte der Molkerei

Die Geburtsstunde der Pfunds Molkerei war das Jahr 1879. Damals hatte ein gebürtiger Reinholdshainer Landwirt mit dem Namen “Pfund” die Idee, die Bewohner Dresdens regelmäßig mit frischer Milch zu versorgen. Es dauerte nicht mehr lange, bis der Landwirt sein erstes Geschäft in der Görlitzer Straße eröffnete. Schnell stand ihm sein Bruder Friedrich Pfund zur Seite. Von diesem Moment an wurde das Geschäft unter der Bezeichnung “Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund” geführt.

Da Milch im Überfluss vorhanden war, widmeten sich die Visionäre der Herstellung von besonderen Waren wie Milchseife, Babynahrung sowie Kondensmilch. Dadurch erlangten die Produzenten internationale Bekanntheit. Als Folge dessen geriet das Geschäft an seine Kapazitätsgrenzen. Der Umzug in die Bautzener Straße erfolgte im Jahr 1891. Die Ladeninhaber gaben ihre umfangreiche Ausstellung an Engeln als möglichen Grund an, weshalb das Geschäft die Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs unbeschadet überstand. Dennoch wurde die Molkerei nach ihrer Verstaatlichung in den 1970ern geschlossen. Erst in den 1990er Jahren erlebte die Tradition ihre Renaissance.

Kunstwerke aus Keramik verzieren die Wände

Bis heute besticht die Pfunds Molkerei mit einem Sammelsurium fantasievoll gestalteter Wandfliesen der Marke Villeroy und Boch, auf denen die Historie des Molkereihandwerks bildlich dargestellt ist. Diese Majolikafliesen sind mit Fabeltieren, Motiven der Milchwirtschaft sowie floralen Abbildungen im Neorenaissance-Stil verziert. Die originale Nachbildung eines historischen Milchbrunnens ist ein weiterer Blickfang der Pfunds Molkerei.

Gaumenfreuden für jeden Geschmack

Besucher des Geschäftes werden jedoch nicht nur von einem knapp 250 Quadratmeter großen Potpourri handbemalter Fliesen überrascht. Die angebotene kulinarische Vielfalt lässt nur wenige Wünsche offen. Von Käse- und Milchspezialitäten über Konfitüren und Liköre bis hin zu Edelbränden und Weinen – der Auswahl sind in der Pfunds Molkerei nur wenige Grenzen gesetzt.

Öffentlicher Nahpersonenverkehr: Straßenbahnlinie 11 (Haltestelle Pulsnitzer Straße)
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 bis 15 Uhr