Silvester feiern in Dresden » Ausgeh-Tipps zu Silvester | Dresden-Tourist.de

Silvester in Dresden feiern

Silvester feiern in Dresden » Ausgeh-Tipps zu Silvester

Silvester in Dresden feiern: Tipps für einen wundervollen Jahreswechsel

Tausende Menschen kommen in der Silvesternacht an die Elbe, um das neue Jahr auf dem Theaterplatz zu begrüßen. Dresdens größte Silvesterparty findet unter freiem Himmel statt. Viele weitere Locations bieten einzigartige Feiern an.

Das große Feuerwerk um Mitternacht ist Jahr für Jahr ein Highlight in Dresden. Insgesamt kamen 10.000 Menschen, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern. Dieses Jahr gibt es ein Hindernis: Die Baustelle zur Sanierung der Augustusbrücke. Die Silvesterstadt kann 2017 nicht wie in gewohnter Form stattfinden. Daher finden Sie hier weitere Tipps für Ihr Silvester-Wochenende in Dresden.

An Silvesterpartys mangelt es Dresden nicht. Ob Bars, Clubs oder Discos: Hier werden Partymäuse stets fündig. Am besten geeignet ist die Dresdner Neustadt. Wer Dresden als Tourist erleben möchte, kann auch die besonderen Silvester Arrangements der Hotels in Anspruch nehmen. Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, Semperoper und das Taschenbergpalais warten darauf entdeckt zu werden. An Neujahr finden Konzerte, Opern und Gottesdienste statt.

Feiern im Carolaschlösschen

Hier wartet ein Abend voller Genüsse auf die Gäste. Ein romantisches Abendessen ist ideal, um das alte Jahr Revue passieren zu lassen. Das Silvestermenü lässt keine Wünsche offen und verbindet Deutsche Küche mit Raffinesse. Das Feuerwerk lässt sich auf der Brühlschen Terrasse bewundern.

Party im Congress Center

Das Congress Center liegt direkt an der Elbe. Das Angebot umfasst ein Genießerbuffet und eine Getränkepauschale. Ein DJ legt auf, danach kann das Feuerwerk genossen werden.

Silvesterkonzert der Staatskappelle

Klassik-Fans kommen hier auf Ihre Kosten. Das Publikum kann sich in der Semperoper auf eine künstlerische Begegnung der Extraklasse freuen. Kapell-Chef Christian Thielemann und seine Musiker interpretieren zum Jahresausklang Werke von Gershwin.

Silvester auf dem Schiff

An Bord der MS Gräfin Cosel begehen Sie das neue Jahr auf der Elbe. Bei einem 4-Gänge-Menü lässt sich die vorbeiziehende Stadt bei Nacht betrachten. Pünktlich zu Mitternacht gibt es ein spektakuläres Feuerwerk zu sehen.

Die besten Aussichtspunkte

Von der Augustus- und der Carolabrücke aus hat man einen schönen Blick auf das Feuerwerk. Auf der Neustädter Elbseite kann man vom Körnerplatz mit der Schwebebahn losfahren. Oben angekommen, genießt man einen grandiosen Blick auf die Stadt. Ein weiterer Aussichtspunkt-Tipp ist das Waldschlösschen auf der Bautzner Straße.

Besuchen Sie Dresden und lernen die lebhafte Stadt an der Elbe kennen. Ob romantisch von den vielen Brücken aus oder bei einer Party in der Neustadt: 2018 wird so zum Highlight.