48. Dixieland Festival in Dresden 2018 | Dresden-Tourist.de

48. Dixieland Festival in Dresden 2018

48. Dixieland Festival in Dresden 2018

Da liegt Musik in der Luft: beim 48. Dixieland Festival Dresden

Vo 13. bis 20. Mai 2018 ist es soweit: das 48. Internationale Dixieland Festival Dresden zieht Musikliebhaber aus aller Welt in den Bann. Über 40 Solisten und Bands mit mehr als 300 internationalen Musikern haben ihr Kommen bereits zugesagt, um das größte Old-Time-Jazz-Festival Europas in ein musikalisches Intermezzo der Superlative zu verwandeln.

Die Zahlen sprechen für sich: Auf über 50 Bühnen werden an diesen acht Tagen über 30 Veranstaltungen aufgeführt, die ein breites musikalisches Spektrum abdecken. Die niederländische “Big Easy Brassband” wird das musikliebende Publikum ebenso in den Bann ziehen wie die “Brian Carrick’s Algiers Stompers” aus Großbritannien. Weitere Künstler wie die ungarische “The Jazz Steps Band” oder die “Moscow Ragtime Band” haben ihr Kommen ebenfalls bereits zugesagt.

Mit dem Riverboat-Shuffle zum nächsten Konzert

Ein Highlight des 48. Dixieland Festivals ist das Riverboat-Shuffle. Bereits seit der Mitte der 1990er Jahre ist es eine feste Tradition, dass festlich verzierte Salonschiffe und Raddampfer die Anlegebrücken verlassen, um ihre Gäste zu den wichtigsten Aufführungen des Events zu begleiten. Diese Schiffe stechen in diesem Jahr am 17. Mai von 19.30 Uhr bis 22.45 Uhr in See. Die Dresdner Jazzmeile ist aus dem Veranstaltungsprogramm des Musikfestivals nicht mehr wegzudenken. Beim diesjährigen Fest wird die Jazzmeile am 20. Mai von 10 Uhr bis 19.30 Uhr eröffnet. An diesem Tag herrscht auf mehreren Bühnen der Jazzmeile reges Treiben. Mehrere Bands und Solisten sorgen auf der Feldschlößchen-Bühne am Hotel Pullman sowie dem Hotel Lilienstein für gute Laune.

Ein musikalisches Potpourri bei der Dixieland-Parade

Am gleichen Tag startet die legendäre Dixieland-Parade von 16 Uhr bis 17.30 Uhr, um das Musikereignis von Weltruf ausklingen zu lassen. Auf dieser Parade mangelt es nicht an Musikstars, die das Publikum in Wallung bringen. Keinen Musikenthusiasten hält es auf den Sitzen, wenn die “J. J. Brass Band” oder “Blue Dragons Jazzband” zu ihren Instrumenten greifen. Dieses musikalische Stelldichein wird durch Darbietungen der “Blue Wonder Jazzband” oder der belgischen “Oakcity Jazzband” ergänzt.

Kostenfrei den musikalischen Klängen lauschen

Wer von weiteren Highlights wie dem Dixieball, dem großen Konzert “Dixieland International”, einer fulminanten Open Air-Gala oder der Veranstaltung “Dixieland in Familie” nicht genug bekommen kann, sollte sich die Termine schon jetzt vormerken. Tickets für die einzelnen Events sind bereits erhältlich. Einige Veranstaltungen sind kostenpflichtig, andere kostenfrei. Es lohnt sich, diesem geschichtsträchtigen Ereignis einen Besuch abzustatten. Denn heute ist Dresdens Kulturkalender ohne die Veranstaltung nicht mehr vorstellbar. Ein Muss für Jazzfans!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9KQXZ4dlYxSWtlOD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Es sind keine Bilder vorhanden!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück