In der historischen Altstadt in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche, befindet sich eines der schönsten Gewölberestaurants Dresdens- der Pulverturm. Als Teil der Dresdner Verteidigungsanlage beherbergte es einst das Schießpulver. Einen Teil der beeindruckenden Fragmente kann man noch im Hauptraum bewundern. Heute wird in den alten Gemäuern königlich-sächsisch getafelt.

In verschiedenen Räumlichkeiten, wie den „Schwedengemächern“, der „Russischen Stube“ oder dem „Marshall de Saxe Zimmer“, wird die Sächsische Kriegshistorie nachempfunden. Der Hofbäcker sorgt täglich für frisch gebackenes Brot und andere süße Speisen. Aus der offenen Feldküche werden  deftige Spezialitäten wie knusprige  Haxe und  Spanferkel vom Spieß  serviert. Ein besonderes Erlebnis ist die Henkersmahlzeit im Arrest mit Köstlichkeiten aus der Riesenpfanne. Liebliche Mägde und schmucke Grenadiere garantieren beste Bewirtung. Allabendlich sorgen Musikanten, Gaukler und Zauberer  für gute Laune und Unterhaltung. Versäumen Sie es auf keinen Fall, sich in die Geheimnisse des Original Dresdner Trichtertrinkens einweihen zu lassen.

Preis: 64,-EUR pro Person /
ohne Getränke 46,-EUR pro Person

*Wichtiger Hinweis: Mit Klick auf diese Schaltfläche verlassen Sie unser Portal und begeben sich in das Buchungsprogramm der Webseite des Veranstalters. Auf den Inhalt dieser Webseite(n) haben wir keinen Einfluss und übernehmen daher keine Haftung für deren Rechtmäßigkeit. Hotelbuchungen werden direkt beim jeweiligen Hotel veranlasst. Wir sind am Buchungsvorgang und der anschließenden Leistungserbringung der Veranstalter nicht beteiligt.