Sehenswertes in & um Dresden | Jetzt Reiseangebote checken

Dresden Sehenswert

Eine mehr als 800-jährige, wechselvolle Geschichte beschert Dresden allerhand Sehenswerte und macht die Stadt zu einem beliebten Reiseziel für Jung und Alt.

Königlich residieren im Schatten der Frauenki...

Drescher Stadtreise - Königlich residieren im Schatten der Frauenkirche

Sie wohnen im exklusiven Fünf-Sterne-Superior-Hotel Suitess, direkt im Herzen der historischen Dresdner…

Dresden KULTour

Städtereise Reisebüro Anne Schwarz Dresden KULtour - Zwinger

Besuchen Sie Dresden und erleben Sie die prunkvollen Bauwerke der Stadt innerhalb…

Reise zum Dresdner Dampfloktreffen

Augustustours Dampflokfest - Individualreise zum Dampfloktreffen Dresden

Reisen Sie vom 07. April bis 09. April 2017 nach Dresden und…

Eine mehr als 800-jährige, wechselvolle Geschichte beschert Dresden allerhand Sehenswertes und macht die Stadt zu einem beliebten Reiseziel für Jung und Alt.

Repräsentationsbedürfnis und Sammelleidenschaft der sächsischen Herrscher waren es, die Dresden zu einer Kunst- und Kulturstadt von Weltruf gemacht haben. Zahlreiche Museen zeigen wertvolle Kunstschätze. Dresden ist aber auch architektonisch sehenswert. Die Jahrhunderte, Zerstörung durch Kriege und der anschließende Wiederaufbauhaben die unterschiedlichsten Spuren im Stadtbild hinterlassen. Dresdner Zwinger, Frauenkirche, Semperoper, Hofkirche, Brühlsche Terrasse, Bürgerhäuser am Neumarkt – das sind nur wenige Beispiele. Und auch die Gegenwart bringt immer wieder interessante Ansichten hervor. Sehenswerte Beispiele sind das Militärhistorische Museum, das nach Entwürfen von Daniel Libeskind umgebaut wurde, und die Neue Synagoge. Der Name „Elbflorenz“, den die Stadt seit Augusts Zeiten mit Stolz trägt, geht übrigens auf diese einmalige Kombination aus Kunstsammlungen und Architektur zurück.

Das Prädikat „Sehenswertes in Dresden“ verdient auch das viele Grün. Die kilometerlangen Elbwiesen, der Große Garten, die Dresdner Heide, zahlreiche Parks und Gärten sowie die Weinberge machen Dresden zu einer der grünsten Städte Europas und der nördlichsten Großstadt mit Weinbautradition.

Wer es lieber quirlig mag, muss sich unbedingt im Szeneviertel Äußere Neustadt mit seinen unzähligen Bars, Cafés, Restaurants, Clubs, Galerien und kleinen Theatern umsehen. Kreatives Leben ist hier – in einem der größten zusammenhängenden Gründerzeitviertel Deutschlands – in einer unendlichen Fülle ausgefallener Läden und Locations zu Hause.

Allerhand Sehenswertes findet sich auch um Dresden herum. Das Umland bietet abwechslungsreiche Ausflugsmöglichkeiten – zum Beispiel in die Sächsische Schweiz mit ihren beeindruckenden Sandsteinfelsen und einladenden Wanderwegen oder nach Meißen mit der berühmten Porzellanmanufaktur.

Gar nicht so weit fahren muss man, um zu einem Schloss Pillnitz zu gelangen. Am Dresdner Stadtrand direkt an der Elbe gelegen ist es die bedeutendste chinoise Schlossanlage Europas und stellt ein außergewöhnlich sehenswertes Ensemble aus Architektur und Gartenkunst dar.