Essen in Dresden

Gutes Essen wusste schon unser barocker Kurfürst August der Starke zu schätzen. Und auch heute bietet Dresden ein reiches Angebot an kulinarischen Genüssen. Gehen Sie auf gastronomische Entdeckungsreise und lassen Sie sich und Ihren Gaumen verwöhnen.

Restaurants

Dresden-Tourist - Dresdner Restaurants

Dresden zu entdecken und zu erleben macht hungrig. Und durstig. Da trifft es sich gut, dass Dresden ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Genüssen bereithält.

Gutes Essen wusste schon unser barocker Kurfürst Friedrich August „der Starke“ zu schätzen, wenngleich man ihm nicht gerade die besten Tischsitten nachsagt. Auch heute bietet Dresden ein reichhaltiges Angebot an kulinarischen Genüssen. Feinschmecker aller Art kommen hier auf ihre Kosten, für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es das passende Restaurant. Gehen Sie auf gastronomische Entdeckungsreise und lassen Sie sich und Ihren Gaumen verwöhnen.

Essen gehen in Dresden ist alles andere als langweilig. Das Angebot an Restaurants und Gaststätten sowie an Erlebnisgastronomie und Eventgastronomie ist breit gefächert, vor allem in der Dresdner Altstadt und im Szeneviertel Dresdner Neustadt.

Besuchen Sie zum Beispiel eines der Dresdner Gewölberestaurants im  Stadtzentrum. Dort weht ein kräftiger Hauch der Dresdner Geschichte durch die historischen Gemäuer. Mägde und Grenadiere reichen zünftige Speisen, den einen oder anderen edlen Tropfen aus den sächsischen Weinbergen und Persönlichkeiten längst vergangener Tage geben sich allabendlich die Ehre mit Gesang, Klamauk und Zauberei.

Unterschiedlichste Gaumenfreuden bieten die Dresdner Restaurants. Traditionelle sächsische Küche mit Sauerbraten, natürlich serviert mit Rotkohl und Kartoffelklößen,und Quarkkeulchen, einer traditionellen Nachspeise aus Kartoffeln, gehört da natürlich ebenso dazu wie internationale Speisekarten mit italienischen, asiatischen oder amerikanischen Spezialitäten. Deftige deutsche Hausmannskost hat ebenso ihren Platz wie ausgefallene Sterne-Menüs.

Es muss ja aber auch nicht immer ein Abendessen sein – wie wäre es zum Beispiel mal mit einem ausgedehnten Brunch? Oder – immerhin sind wir im Land der Kaffeesachsen – einer schönen Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen? Kein Dresden-Besuch ohne Dresdner Eierschecke, DER Dresdner Kuchenspezialität mit ihrem reichhaltigen Belag. In der Adventszeit darf es natürlich auch mal ein Glühwein mit einer Scheibe Original Dresdner Christstollen sein.

Schlemmen Sie sich einmal quer durch Dresden und entdecken Sie den Facettenreichtum der Dresdner Gastronomie.

Sie sind in unseren Gastronomieangeboten noch nicht fündig geworden? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, gemeinsam finden wir das Passende für Sie.